Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Ehrenamtstag als Dank und Anerkennung für ehrenamtlich Aktive

Fast die Hälfte aller Bürgerinnen und Bürger über 14 Jahren im Freistaat Bayern ist ehrenamtlich aktiv, engagiert sich also in ihrer Freizeit freiwillig und ohne Bezahlung für andere Menschen und leisten damit einen unverzichtbaren wichtigen Beitrag für die Gesellschaft.
Zum Dank und zur Anerkennung für ihr unermüdliches Engagement lädt Heimatminister Füracker als Schirmherr zum Ehrenamtstag der Bayerischen Staatsbäder am 13. November 2019 ein. Alle Inhaber einer bayerischen Ehrenamtskarte können an diesem Tag für drei Stunden die KissSalis Therme in Bad Kissingen, die Rupertus-Therme in Bad Reichenhall, die Therme Bad Steben, das Spa | Badehaus Kurhaus Bad Bocklet oder das Vital Spa & Garden in Bad Brückenau kostenlos nutzen.

Mit rund 3,4 Millionen Übernachtungen und mehr als 570.000 Besuchern jährlich zählen diese fünf bayerischen Staatsbäder zu Leuchttürmen der beliebtesten bayerischen Reiseziele. Mit ihren prachtvollen historischen Bauten laden die Staatsbäder zum Kuren aber auch zum Kultur- und Natururlaub in exklusiver Atmosphäre ein.

zurück