Zugang zum Haupthaus nun über Eisenstädter Platz

Wer also mit Kinderwagen, Rollstuhl, Gehhilfe etc. kommt, der muss einfach klingeln – unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter packen dann mit an oder bringen Sie über einen anderen Eingang ins Gebäude.

Im Anbau des Haupthauses sind weiterhin die Sachgebiete Jugendamt, Haupt- und Personalverwaltung, Kämmerei, die Waffenbehörde, der Katastrophenschutz, der Kreisbrandrat sowie die Poststelle untergebracht. Die Kreiskasse ist ebenfalls ab Mitte Dezember im Anbau zu finden.

IMG_5084   IMG_5081
Aufgrund der Treppe wurde eine Klingel rechts unten neben dem Eingang installiert. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Ihnen gerne behilflich.

zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK