Digitale Bürgerkonferenz zum Bürgergutachten 2030. BAYERN: DEINE ZUKUNFT

In einem dreistufigen Beteiligungsprozess verbindet das Gutachten die Vorteile von Präsenz- und Onlineverfahren. Die von der Staatsregierung beauftragte Agentur IFOK erstellt mit den Bürgerinnen und Bürgern das Gutachten.

Zum Auftakt fanden im Oktober und November 2017 regionale Bürgerkonferenzen in jedem Regierungsbezirk und der Landeshauptstadt München statt. Bei jeder dieser acht Konferenzen diskutierten 30 Bürgerinnen und Bürger über die Zukunft ihrer Heimat Bayern. Die Teilnehmer wurden zufällig aus dem Einwohnermelderegister ermittelt. In Unterfranken fand die entsprechende Bürgerkonferenz am 21. und 22. Oktober im Landkreis Rhön-Grabfeld (Bad Neustadt a.d.Saale) statt.

Neu ist aktuell die zweite Stufe, die digitale Bürgerkonferenz, wozu Staatsminister Dr. Huber am 27. Dezember 2017 den Startschuss geben wird (siehe beiliegende Pressemitteilung der Staatskanzlei vom 18. Dezember 2017). Vom 27. Dezember bis zum 4. Februar 2018 haben alle Menschen in Bayern sechs Wochen lang unter dem Motto „Mund auf, Meinung raus“ Gelegenheit, online über die Zukunft Bayerns zu diskutieren.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich bereits ab sofort unter https://www.2030-deine-zukunft.bayern/bayern/de/home/registrierungexterner Link für die Digitale Bürgerkonferenz registrieren und dann ab 27. Dezember 2017 unter www.2030-deine-zukunft.bayernexterner Link die in den regionalen Bürgerkonferenz erarbeiteten Vorschläge gewichten, kommentieren und weiterentwickeln. Die Ergebnisse werden dann beim Bürgergipfel am 24. März 2018 in München diskutiert. So entsteht das Bürgergutachten 2030. BAYERN: DEINE ZUKUNFT, das dem Ministerpräsidenten übergeben wird und von allen politischen Parteien in Bayern für die politische Willensbildung genutzt werden kann.

Um eine hohe Beteiligung an dieser digitalen Bürgerkonferenz zu erreichen, wende ich mich an Sie als mögliche Multiplikatoren und darf Sie bitten, für eine Teilnahme der Bürgerinnen und Bürger zu werben. Die Staatskanzlei hat dazu ein Informationspaket aufgelegt, das unter www.2030-deine-zukunft.bayern/botschafterexterner Link online abrufbar ist. Dieses Paket enthält u. a. zwei Sets Onlinebanner in verschiedenen Standard-Formaten, ein Hintergrundpapier und ein Plakat.


 
zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK