Fortsetzung für HAMUlissimo

Die Veranstaltungsreihe HAMUlissimo wird fortgesetzt. Diese Entscheidung fiel leicht – immerhin konnten die HAMUlissimo-Sommerkonzerte und die Kirchenmusiktage, die kürzlich zu Ende gingen, als voller Erfolg verzeichnet werden.

Hammelburgs Bürgermeister Armin Warmuth bedankte sich für die Unterstützung durch das Konversionsmanagement des Landkreises Bad Kissingen. Insbesondere für die Anregung zur Professionalisierung der Veranstaltungsreihe und das hierdurch möglich gewordene Marketingkonzept. Auch lobte er das Engagement der Vereine und der einzelnen Musikerinnen und Musiker. „Es freut mich, dass das Veranstaltungsprogramm der Stadt mit den Sommerkonzerten und Kirchenmusiktagen bereichert wurde. Der tolle Zulauf am Viehmarkt und die gefüllten Kirchen haben gezeigt, wie gut unsere Ideen ankommen. Und: Wir konnten mal wieder zeigen, welche kulturelle Bandbreite Hammelburg zu bieten hat!“

Bei einer Infoveranstaltung reflektierten die Hammelburger Musikvereine, Spielgruppen, Sänger und Musiker mit den Organisatoren der Stadt Hammelburg und dem Konversionsmanagement des Landkreises Bad Kissingen den ersten Durchlauf von „HAMUlissimo“. „Das stimmungsvolle Ambiente in den Kirchen und die entspannenden Klänge an den heißen Sommerabende tragen zur Vielfalt des kulturellen Angebotes der Stadt Hammelburg bei. Die Beteiligung der Vereine gleich im ersten Jahr war einfach einzigartig“, fasste Elfriede Böck vom Kulturamt der Stadt Hammelburg unter Zustimmung zusammen.

Das nächste Ziel wird nun sein, HAMUlissimo noch stärker überregional zu bewerben. Dies wird auch im kommenden Jahr im Rahmen der Förderung des Konversionsmanagements durch das Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, Landesentwicklung und Heimat möglich sein.
 

 

zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK