An Ostern nach Israel – im Sommer nach Deutschland

Israel, das Heilige Land zwischen Mittelmeer und Jordanien ist das Ziel, das der Kreisjugendring für Jugendliche aus dem Landkreis Bad Kissingen kostengünstig anbietet. Direkt am Toten Meer findet während der Osterferien vom 14.04. bis 23.04.2019 der erste Teil der Jugendbegegnungsmaßnahme statt.

Am tiefsten Punkt der Erde, 416 Meter unter dem Meeresspiegel, liegt in absolut reizvoller Umgebung der Bad Kissinger Partnerlandkreis Tamar. Von dort aus werden wir dann zusammen mit Jugendlichen aus dem Landkreis Tamar Ausflüge in die nähere Umgebung, wie z.B. in die Negev-Wüste, nach Jerusalem, Tel Aviv, Haifa oder See Genezareth, unternehmen. Auch werden wir mit unseren Gastgebern das Pessach-Fest feiern.

Interessante Begegnungen und Gespräche, Infos über Land und Leute aber auch Shopping und Baden gehören zum Besuchsprogramm.

Im Sommer vom 27.07. bis 06.08.2019 kommt es dann zum Gegenbesuch der israelischen Jugendlichen in Bad Kissingen. Geplant sind dann Ausflüge in die Rhön inkl. Sommerrodelbahn, Hochseilgarten, Wasserskifahren und nach Würzburg.

Im März werden wir ein Vorbereitungstreffen durchführen. Dabei werden Informationen über den geplanten Jugendaustausch besprochen. Eine gemeinsame Programmplanung für den Sommeraufenthalt im August ist vorgesehen. Im Preis von 575,-- € sind für die Reise nach Israel vom 14.04. bis 23.04.2019 und für das Programm in Bad Kissingen vom 27.07. bis 06.08.2019 sämtliche Transferkosten mit Bus und Flug, Übernachtung mit Vollpension, Programm, Betreuung sowie  Unfall- und Haftpflichtversicherung enthalten.

Weitere Infos gibt es beim Kreisjugendring Bad Kissingen unter Tel.: 0971/801-7010 oder unter www.kjr-kg.deexterner Link. Anmeldeschluss ist der 08.03.2019.

Die Flyer werden an die Schulen und Gemeinden im Landkreis verteilt, können aber auch gerne beim Kreisjugendring angefordert werden.

 

zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK