Klappe, die Zweite: Moritz Hüfner ist der JobBlogger 2019!

Und das wird auch in diesem Jahr spannend und abwechslungsreich!
Auf der Agenda stehen z.B. Bauzeichner und Zimmerer, Jobs in einer Bäckerei wie Konditor oder Bäckereifachverkäufer, Berufsfelder aus der Hotellerie in Service, Rezeption, Spa, Housekeeping, Haustechnik. Zwischendurch macht Moritz auch einen Abstecher zur Bundespolizei, packt in der Landwirtschaft und im Weinbau mit an, probiert sich als Outdoor & Event Guide, schnuppert in den Alltag von Krankenpfleger, Stahlbetonbauer und und und.     
„Ich bin jetzt mit der Schule fertig und wollte zur beruflichen Orientierung rausfinden, was die Region zu bieten hat. Dazu habe ich jetzt die einmalige Chance. Was mich besonders freut, ist, dass ich anderen von meinen Erfahrungen berichten kann - genau deswegen wollte ich JobBlogger werden!“, erklärt Moritz Hüfner.
„Wir haben jemanden mit genau dieser Einstellung gesucht. Darum bin ich sehr glücklich, dass Moritz unseren Landkreis die nächsten Monate repräsentieren und hinsichtlich der Work-Life-Balance auf Herz und Nieren testen wird“, freut sich Landrat Thomas Bold.

jobblogger_portrait_2Abwechslung pur - auch in der Freizeit
An den Wochenenden und nach Feierabend wird’s in diesem Jahr besonders interessant. Denn neben „klassischen“ Freizeitaktivitäten kommen in diesem Jahr auch noch Vereine hinzu und das Ehrenamt. Zum Beispiel wird Moritz im Team der ehrenamtlichen Helfer beim Lutzi-Festival mitmischen bevor er sich ins Festival-Getümmel stützt, sich im Eine-Welt-Laden und beim Pink-Lauf engagieren, die Rettungshundestaffel kennenlernen oder im Theaterjugendclub seiner kreativen Ader nachspüren.

Voll Tatendrang
Moritz ist 18 Jahre jung, hat gerade sein Abi gemacht und stammt aus Hammelburg. In seiner Freizeit fotografiert er, macht Musik und steht auch mal gerne in der Bütt.  Weil er bereits Anfang der Woche als JobBlogger gestartet ist, kann er schon jetzt über seine ersten Erfahrungen berichten.
„Ich war die letzten Tage in einer Zahnarztpraxis und habe den Berufsalltag eines Zahntechnikers und eines zahnmedizinischen Fachangestellten kennengelernt. In der Praxis gibt’s schon wahnsinnig viel zu erleben und zu machen, und langweilig wird einem auch nicht, weil kein Patient ist wie der andere.
Aber mein Highlight war ganz klar der Tag im Zahntechnischen Labor. Da wird geschliffen, gepinselt, modelliert und alles was dazu gehört. Das hat mir schon richtig gut gefallen.“

Regelmäßige Berichte im Blog   
Berichten wird Moritz Hüfner über seine Erfahrungen und Erlebnisse in Texten, Bildern und Videos auf www.jobblogger-kg.deexterner Link und auf Instagram (www.instagram.com/jobbloggerexterner Link). Auch über die Facebook-Seite des Landkreises können Sie sich auf dem Laufenden halten.   

Da geht noch was
Interessierte Firmen oder Vereine können sich auch jetzt noch melden (via Mail an: jobblogger@kg.de) und ihr Job- oder Freizeitangebot vom JobBlogger testen lassen – ein kleines bisschen Platz ist nämlich noch in Moritz‘ Kalender.


Kurz erklärt: Das Projekt „JobBlogger“    
„JobBlogger“ ist eine Initiative des Landkreises Bad Kissingen und verknüpft die Themen Berufsorientierung und Fachkräftenachwuchs mit Standortmarketing.     
Mithilfe moderner Medien (Blog, Instagram, Facebook etc.) präsentiert sich der Landkreis Bad Kissingen als aufgeschlossene, innovative Region, die auch für jüngere Zielgruppen interessant ist und mit hervorragenden Berufswahlangeboten und Freizeitmöglichkeiten punkten kann.
Unternehmen und Vereine, die Interesse haben sich als Projektpartner zu beteiligen, können sich unter www.jobblogger-kg.de noch melden. Für die Projektpartner hat die Aktion zahlreiche Vorteile – unter anderem authentische PR für das eigene Unternehmen bzw. den Verein und dadurch die Akquise neuer Fachkräfte, Kunden, Gäste, Interessenten oder Mitglieder.   
Auch der JobBlogger profitiert von der Initiative, es werden wertvolle Erfahrungen gesammelt, Kontakte geknüpft und die Tätigkeit ist eine bedeutende Referenz im weiteren Berufsleben.

zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK