Trinkwasser in Münnerstadt abkochen

Nachkontrollen werden in allen betroffenen Gemeindeteilen und an allen Hochbehältern durchgeführt. Diese Ergebnisse stehen derzeit noch aus.
Die Stadt Münnerstadt wird die BewohnerInnen, örtliche Einrichtungen und die Öffentlichkeit auf dem aktuellen Stand halten.

Die wichtigsten Infos haben wir für Sie zusammengefasst:

  • Was muss ich beim Geschirrspülen mit der Hand oder mit der Spülmaschine beachten?
    Beim Geschirrspülen mit der Hand wird empfohlen, abgekochtes Wasser zu verwenden. Die Spülmaschine sollte man in einer möglichst hohen Wärmestufe laufen lassen.
     
  • Kann ich normal duschen?
    Ja, das Wasser sollten Sie allerdings nicht schlucken. Zum Duschen und zur Körperpflege kann das Trinkwasser normal benutzt werden.
     
  • Sind noch andere Kommunen betroffen?
    Nein, nur Münnerstadt sowie die Gemeindeteile mit Ausnahme von Windheim und Seubrigshausen.
     
  • Worauf muss ich beim Kochen etc. achten?
    Laut dem Abkochgebot der Trinkwasserverordnung §9 und §10 sollte man für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen, zum Reinigen offener Wunden, wie auch der Reinigung von Babyflaschen ausschließlich abgekochtes Leitungswasser verwenden.
    Das Gesundheitsamt empfiehlt das Trinkwasser sprudelnd aufkochen zu lassen, abkühlen zu lassen und dann erst zu trinken.
zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK