Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Surfen rund ums Landratsamt – BayernWLAN freigeschaltet

Damit ist jetzt Schluss – jedenfalls, was den Bereich rund ums Landratsamt Bad Kissingen betrifft. Dort ist nämlich ab sofort das sogenannte BayernWLAN verfügbar – kostenlos und ohne Zeit- oder Volumenbegrenzung.
„Inzwischen benötigt man im Alltag so häufig einen Internetzugang – sei es, um erreichbar zu sein oder um wichtige Infos recherchieren zu können. Darum freue ich mich, dass wir unseren Bürgerinnen und Bürgern durch das BayernWLAN einen weitere Serviceleistung anbieten können“, so Landrat Thomas Bold.

Um das BayernWLAN nutzen zu können, muss man nur einmal bestätigen - auf der Startseite, die sich im Browser öffnet. Fortan loggt sich das Smartphone automatisch ein, wenn man in Reichweite des Hotspots ist. Das funktioniert übrigens auch in allen anderen Städten, in denen BayernWLAN installiert ist.    
Sucht das Smartphone nach verfügbaren Netzen, ist das BayernWLAN klar zu erkennen: es heißt immer und überall, wo es angeboten ist, @BayernWLAN.        
Das WLAN ums Landratsamt deckt die Bereiche Obere Marktstraße (vom Busbahnhof in Richtung Innenstadt bis zum Marktplatz) sowie Eisenstädter Platz (sowie Mühlgasse) ab. Die Nutzungsdauer ist zunächst nicht begrenzt.


Nähere Infos zum BayernWLAN finden Sie unter:
http://www.ldbv.bayern.de/breitband/bayernwlan.html

Pressefoto
Landrat Thomas Bold war einer der ersten, die das BayernWLAN getestet haben.

zurück