Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Christoph Stürmer ist neuer Geschäftsführer des Kreisjugendrings

„Sie haben eine Aufgabe mit viel Verantwortung übernommen. Sie vertreten nicht nur die Jugendverbände und -organisationen in unserem Landkreis, sondern sind auch Sprachrohr für die Anliegen der Kinder und Jugendlichen“, betonte Bold die Mittlerrolle zwischen den politischen Entscheidungsträgern und den Wünschen und Bedürfnissen der jungen Landkreisbevölkerung.

Im Bereich Jugendarbeit ist Stürmer schon einige Jahre tätig. Seit 1999 war er als ehrenamtlicher Jugend- und Fahrtenleiter bei der Kommunalen Jugendarbeit und sorgte dafür, dass viele Kinder und Jugendliche unter seiner Aufsicht schöne Ferientage verbringen konnten.
Seit 2003 war er Delegierter der „Offenen Jugendeinrichtungen im Landkreis“ in den Vollversammlungen des KJR.      

Auch beruflich orientierte Stürmer sich in diese Richtung und begann eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher, die er 2004 abschloss.
Von 2003 bis 2017 war er in der Stadtjugendarbeit der Stadt Bad Kissingen tätig - genauer: im Jugend- und Kulturzentrum (JuKuZ). In diesem Zeitraum leitete er acht Jahre den Aktivspielplatz. Ab 2012 leitete Stürmer dann die Einrichtung und war zugleich stellvertretender Referatsleiter. Seit 2014 bis Ende März dieses Jahres hatte Stürmer die Verantwortung für den Jugendbeirat Bad Kissingen.

Neben dem Beruf bildet er sich seit dem Wintersemester 2015 weiter und absolviert das Studium „Soziale Arbeit - Schwerpunkt Jugendarbeit“. Zudem ist Stürmer in zahlreichen Gremien aktiv, unter anderem im Arbeitskreis „Prävention“ des Landkreises oder der AG Jugendbefragung (für den Jugendhilfeausschuss).
Privat bringt er sich seit 2000 als Vorstandsmitglied FC Einigkeit Rottershausen e.V. ein und war dort einige Jahre als Abteilungsleiter für den Fasching zuständig. Christoph Stürmer ist verheiratet und Vater zweier Töchter.

040517 - Christoph Stürmer ist neuer KJR-Geschäftsführer - Pressefoto
V.l.n.r.: Melanie Spatz (Abteilungsleiterin „Kommunale und soziale Aufgaben“, Lkr. Bad Kissingen), Christoph Stürmer (KJR-Geschäftsführer), Landrat Thomas Bold, Klaus Kippes (Stellv. Vorsitzender KJR), Manfred Kutz (Stellv. Jugendamtsleiter, Landratsamt)   

 

zurück