Dienstjubiläums- und Verabschiedungsfeier im Landratsamt

Bold dankte den Damen und Herren auch im Namen des Kreistags für ihren großen Einsatz und die geleistete Arbeit und wünschte ihnen alles Gute für die kommenden Jahre. Er erklärte: „Das Gesamtbild eines jeden Unternehmens und auch einer Verwaltung entsteht durch das Wirken aller. Darum ist es wichtig, dass jeder in diesem Gefüge seine Frau bzw. seinen Mann steht – und das haben Sie alle über viele Jahre mit Bravour getan!“
Auch Alexandra Benkert, Vorsitzende des Personalrats, bedankte sich in dessen Namen für die langjährige Zusammenarbeit und wünschte allen Jubilaren und Neu-Rentnern eine schöne kommende Zeit.     

Zum 25-jährigen Dienstjubiläum gratulierte der Landrat: Dr. Eberhard Schmidt (amtl. Tierarzt), Claudia Karch (Büro des Landrats), Klaus Holzheimer (Deponie), Dr. Georg Bauer (amtl. Tierarzt) und Franz Müller (Zeltplatzwart).

Bereits seit 40 Jahren im Dienst sind Herrmann Schneider (Jugendamt) und Winfried Herrmann (Sozialamt). Herrmann wurde gleichzeitig in die Altersteilzeit verabschiedet.

In den Ruhestand bzw. Rente oder in die Freiphase Altersteilzeit verabschiedete Landrat Thomas Bold auch Karl Englert (Jugendpfleger), Dieter Wieschal (Kanzlei), Otmar Mangold (KOB), Helmut Frank (Deponie), Robert Heinz (Zulassungsstelle), August Weingart (Sozialhilfeverwaltung) und Gerhard Lorper (Lebensmittelüberwachung).

DSC09419
Hintere Reihe: Dieter Wieschal, Robert Heinz, Herrmann Schneider, Alexandra Benkert; Mittlere Reihe: Dr. Eberhard Schmidt, Gerhard Lorper, Klaus Holzheimer, Helmut Frank, Karl Englert, Winfried Herrmann; Vorne: Otmar Mangold, Claudia Karch, August Weingart, Dr. Georg Bauer, Landrat  Thomas Bold, Franz Müller;
 

 

 

 

 

zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK