Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Farben im Dorf entscheiden über Hop oder Top - Lebhafter Austausch bei Workshop in Machtilshausen

Warum gehen wir gerne nach Lohr am Main? Warum ist uns Wertheim ein Ausflug und eine Stadtbesichtigung wert und warum kneifen wir bei manchen Hausansichten wie geblendet die Augen zusammen?  

Das Geheimnis liegt in der Farbe – genauer gesagt in der Farbwahl. Das zumindest erläuterte Farbdesigner Roland Aull, vom Institut Farbe.Design.Therapie aus Frammersbach beim Workshop „Farben im Dorf“ in Machtilshausen.

Das Projektmanagement „Mitten im Ort“ des Landkreises Bad Kissingen, welches durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat gefördert wird, hat den gelernten Handwerker und studierten Designer für den diesjährigen Abschluss der Veranstaltungsreihe „Mitten im Ort - Mitten im Gespräch“ eingeladen.
Dabei packte Aul im Schreinersch-Haus die ganze Palette an Farbwirkungen aus und beschrieb den Teilnehmern des Workshops die bewusste und unbewusste Wirkung von Farben auf uns Menschen.
Viel konnten die Besucher selbst ausprobieren. Schnell wurde klar, das Thema treibt die Menschen um und eigentlich bräuchte es eine Handreichung für die Gestaltung von Häuserfassaden und Dächern.

Sicher ist, die Reihe „Mitten im Ort - Mitten im Gespräch“ wird auch im kommenden Jahr mit unterschiedlichen Themen zur Innenentwicklung fortgesetzt. Mehr rund um Leerstände und Baulücken im Landkreis finden Sie auf: immobilien.landkreis-badkissingen.de

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Projektmanagerin Anke Barthel (0971/801-5190) wenden.

Machtilshausen-FarbenimDorfentscheiden-1

Machtilshausen-FarbenimDorfentscheiden-2

Fotos: Anke Barthel (Landratsamt Bad Kissingen)

zurück