Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Themenabend in Ramsthal und Filmabend in Bad Brückenau

Gleich zwei spannende und informative Veranstaltungen bietet der Landkreis Bad Kissingen mit seinem KompetenzNetzwerk Demenz anlässlich der ersten Bayerischen Demenzwoche vom 13. bis 22. September 2019:

Zum einen können sich Betroffene und (pflegende) Angehörige von Menschen mit Demenz beim Themenabend in Ramsthal über den Umgang mit der Krankheit informieren. „In Liebe und Wut – Demenz annehmen und verstehen“ lautet der Titel des Abends, der am Mittwoch, den 18.09.2019 ab 18:30 Uhr im Haus erLebenskunst in Ramsthal wertvolle Tipps liefert und Raum zum Erfahrungsaustausch bietet. Hier liefert die Fachstelle für pflegende Angehörige den fachlichen Input.
Des Weiteren bietet das Demenznetzwerk unter federführender Organisation der Akteure vor Ort - der Stadt Bad Brückenau und der Capio Franz von Prümmer Klinik - am Donnerstag, den 19.09.2019 einen Filmabend mit Diskussionsrunde in der Georgi-Kurhalle in Bad Brückenau an. Gezeigt wird ab 17:30 Uhr der Film „Still Alice - Mein Leben ohne Gestern“. Anschließend gibt es die Möglichkeit zu einem Imbiss und abschließender Diskussionsrunde mit Fachexperten zu den Impressionen aus dem Film und den Auswirkungen der Krankheit auf das Umfeld von Betroffenen.

Mit dem angebotenen Themenabend in Ramsthal und dem Filmabend in Bad Brückenau beteiligt sich das KompetenzNetzwerk Demenz im Landkreis Bad Kissingen an der ersten Bayerischen Demenzwoche, die vom 13. bis 22. September 2019 dauert und in ganz Bayern stattfindet. Mit ihr möchte das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege die Menschen im Freistaat zum Thema Demenz sensibilisieren und die Bevölkerung sowie interessierte Fachkreise vor Ort über das Krankheitsbild und die Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit Demenz und ihre pflegenden Angehörigen informieren.
Mit seinen Veranstaltungen ist das KompetenzNetzwerk Demenz im Landkreis Bad Kissingen eine von vielen Initiativen bayernweit, die sich mit eigenen Aktionen an der Demenzwoche beteiligen. Landrat Thomas Bold lobte daher das Angebot mit den Worten: „Fast jede Familie ist mittlerweile direkt oder im unmittelbaren Umfeld von der Krankheit Demenz betroffen. Damit einhergehen natürlich viele Unsicherheiten – auch Unwissenheit darüber, welche Hilfen und Unterstützungsmöglichkeiten einem - auch im Landkreis Bad Kissingen - zur Verfügung stehen. Ich bin daher sehr froh darüber, dass es uns mit dem KompetenzNetzwerk Demenz seit einigen Jahren gelingt aufzuklären, Austauschmöglichkeiten zu schaffen und immer wieder auch für Fachleute interessante Vorträge vorzuhalten. Ich möchte mich daher auch ausdrücklich bei allen im Netzwerk aktiven Akteuren aus der Pflege, den Verbänden, der Verwaltung und auch bei den engagierten Pfarreien bedanken. Ich wünsche uns, dass die Veranstaltungen gut besucht werden.“


Kontakt:
Landkreis Bad Kissingen – KompetenzNetzwerk Demenz
Obere Marktstraße 6
97688 Bad Kissingen
antje.rink@kg.de
www.kg.de/demenznetzwerk
Antje Rink – Projektmanagement „Generation V-Z“
Fon: 0971/801 5201

 

zurück