Der neue Abfuhrkalender kommt

Seit November häufen sich im Kommunalunternehmen die Anfragen zum Abfuhrkalender für das Jahr 2017. Nun ist es endlich soweit: Am 06. Dezemberstartete die landkreisweite Verteilung des neuen Abfuhrkalenders. Die neuen Kalender werden vom 06. bis 10. Dezemberim Landkreis Bad Kissingen (ausgenommen ist die Stadt Bad Kissingen) durch die Deutsche Post AG verteilt. Darüber hinaus sind die aktuellen Exemplare ab 13. Januar 2017 dann auch in allen Rathäusern erhältlich.

Bewährtes Konzept
Am Grundkonzept des Abfuhrkalenders hat sich für 2017 nichts geändert. Für 24 Kommunen im Landkreis Bad Kissingen wurden 13 verschiedene Druckvorlagen konzipiert. Insgesamt wurden die Kalender in einer Auflagenstärke von 41.800 Stück gedruckt.

Aufnahmen aus Fotowettbewerb zieren den Kalender
Als Blickfang wurden im Kalenderinnenteil wieder sehr schöne Fotoaufnahmen aus dem Fotowettbewerb (2014) abgedruckt.

Alles Wichtige auf 32 Seiten
Auch in der aktuellen Ausgabe des Abfuhrkalenders (32 Seiten) ist wieder alles enthalten, was in Sachen Abfall wichtig und interessant ist. Neben Terminen, Tipps, Adressen, Öffnungszeiten und vielem mehr findet man auch alle Rufnummern und E-Mail-Adressen der Ansprechpartner im Kommunalunternehmen. Der Abfuhrkalender soll dabei helfen, in allen Fragen rund um die Abfallvermeidung, Abfallbeseitigung und Abfallverwertung im Landkreis Bad Kissingen den Überblick zu behalten.

Gefragtes Werk
Über die Jahre hat sich der Abfuhrkalender zur meist gefragten Informationsbroschüre der Umwelt- und Abfallberatung entwickelt. Und das sicherlich zu Recht, da er nahezu alle wichtigen Hinweise zum Themenkomplex Abfallwirtschaft liefert. Insgesamt mussten in die 13 Kalenderversionen über 7.000 Einzeltermineintegriert werden.
 

Tolles Gewinnspiel: Die Abfall-Scout App feiert den 1. Geburtstag

Bis zum 1. April 2017 läuft das Gewinnspiel des Kommunalunternehmens, bei dem als Hauptpreis eine brandneue Smartwatch  winkt. Jeder, der die kostenlose Abfall-Scout App bis zum Stichtag herunterlädt und sich einmalig registriert, nimmt automatisch an der Verlosung teil. Erschienen ist die innovative App des Kommunalunternehmens im Dezember 2015. Mittlerweile zählt sie über 3.700 Nutzer.

„Nie mehr die Müllabfuhr verpassen“. Mit diesem Anspruch tritt der digitale Wegbegleiter an. Der individuell einstellbare Erinnerungsservice sorgt dafür, dass man seine Mülltonnen und Gelben Säcke immer rechtzeitig zur Abfuhr bereitstellt. Hierbei lassen sich sogar mehrere Grundstücke hinterlegen.
Als besonderes Feature sei abschließend noch die Möglichkeit von Push-Nachrichten erwähnt. Damit ist es möglich, zeitnah z.B. über Störungen bei der Müllabfuhr zu informieren. Die Abfall-Scout App genießt bei uns einen hohen Stellenwert und wird kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert.

Diese tollen Preise winken den Teilnehmern:
1. Preis: Eine Smartwatch
2. Preis: Eine Smartwatch
3. Preis: Ein Bluetooth-Lautsprecher

Ein Teil der Preise wurde freundlicherweise von der Fa. Abfall UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG (www.abfallplus.de) zur Verfügung gestellt.
 

Neue Dienstleister stehen in den Startlöchern

Nach einem europaweiten Ausschreibungsverfahren der Müllabfuhr hat das Kommunalunternehmen des Landkreises Bad Kissingen den Auftrag zur Abfuhr von Restmüll, Biomüll, Altpapier und Sperrmüll sowie die Vermarktung von Altpapier für die nächsten 8 Jahre komplett neu vergeben.

  1. Der Auftrag für die Abfuhr von Restmüll,  Biomüll und Altpapier mit Behälteränderungsdienst ging an die
    Firma Seger Transporte GmbH & Co. KG aus Münnerstadt
  1. Der Auftrag für die Abfuhr sperriger Abfälle mit Verwertungsleistungen ging an die
    Firma Knettenbrech + Gurdulic Service GmbH & Co. KG aus Wiesbaden


Am 02. Januar 2017 geht es los
Wir bitten schon jetzt um Verständnis, dass durch eine Änderung von Abfuhrtagen sowie der Umstellung auf eine neue Abfuhrfirma sicherlich nicht alles sofort reibungslos funktionieren wird. Da sich durch die Tourenumstellung und den Anbieterwechsel auch die gewohnten Abfuhrzeiten ändern können, sollte man die Rest-, Bio- oder Papiertonne spätestens bis 6.00 Uhr zur Abfuhr bereitstellen.

Richtig wichtig: Abfuhrtage ändern sich
Durch den Wechsel auf eine neue Abfuhrfirma muss in einigen Bereichen des Landkreises Bad Kissingen der Abfuhrtag der Biomüll- bzw. Restmülltonne ab 2017 geändert werden. Davon betroffen sind die Gebiete der Stadt Hammelburg, des Marktes Oberthulba und der Gemeinde Wartmannsroth.
Beispiel: Im Stadtbereich von Hammelburg wechselt der Abfuhrtag der Bio- bzw. Restmülltonne ab Januar 2017 von Montag auf Dienstag. Die einzelnen Änderungen sind im Abfuhrkalender deutlich gekennzeichnet.

Eigene Kalendergestaltung
Die neuen Abfuhrkalender wurden wieder vom Kommunalunternehmen (Herrn Andreas Sandwall) eigenverantwortlich konzipiert und gestaltet. Wir sind davon überzeugt, dass der neue Kalender auch im kommenden Jahr wieder einen festen Platz in jedem Haushalt finden wird.

Abfuhrkalender auch im Internet
Ab 12.12.2016 steht der Abfuhrkalender auch unter abfall-scout.de/abfuhrkalender-online externer Linkzur Verfügung. Der Kalender kann als PDF-Datei exportiert und ausgedruckt werden. Zusätzlich lassen sich die Daten auch in den Dateiformaten ICS (für Kalenderprogramme wie z.B. Outlook und iCal) und CSV (für Excel, OpenOffice.org Calc u.ä.) exportieren.

Für Fragen, Anregungen und Wünsche steht Ihnen das Team vom Kommunalunternehmen unter der Tel.Nr. 0971/801-6070 oder -6071 gerne zur Verfügung.

E-Mail: awb-abfallberatung@t-online.de

Internet: abfall-scout.deexterner Link

zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK