Tierkörperverwertung fährt ab 1. Januar wieder selbst

tkvu logo






 

Der Zweckverband hat für das Abholen der tierischen Nebenprodukte insgesamt fünf neue LKW mit Spezialaufbauten beschafft und entsprechendes Personal angestellt. Die neuen LKW werden voraussichtlich noch im ersten Vierteljahr 2017 vollständig zur Verfügung stehen und die für die Übergangszeit angemieteten Fahrzeuge ersetzen.

Die Rekommunalisierung der Transportleistungen ist u. a. deshalb notwendig, da eine Verlängerung des aktuellen Vertrages durch die damit verbundenen Kostensteigerungen 2017 zu einem erheblichen Sprung bei den Gebühren für Tierkörperteile geführt hätte.

„Ich halte die Rekommunalisierung der Transportleistungen für einen wichtigen Schritt um die Gebühren für unsere Kunden auch langfristig auf einem bezahlbaren Niveau halten zu können“, freut sich Verbandsvorsitzender und Landrat von Bad Kissingen Thomas Bold.

Für die Kunden des TKVU ergeben sich aus der Umstellung keine wesentlichen Änderungen. Die Auftragsannahme erfolgt weiterhin über den Verarbeitungsbetrieb tierische Nebenprodukte (VTN) Walsdorf. Dieser kann unter der bekannten Telefonnummer 09549/366 bzw. über die Homepage www.zv-tbn.de kontaktiert werden.

Auch die Abrechnung erfolgt weiterhin über den Zweckverband Tierkörperbeseitigung Nordbayern (TBN). Die Kunden erhalten also wie gewohnt Ihre Gebührenbescheide. Allerdings werden diese zukünftig den Briefkopf des TBN und nicht des TKVU tragen. Die Gebühren fließen jedoch weiterhin in voller Höhe an den TKVU.

Die Eigenerbringung der Transportleistungen stellt die Verwaltung des TKVU vor eine vollkommen neue Aufgabe. Aus diesem Grund ist es nicht auszuschließen, dass es zu Beginn 2017 zu Verzögerungen bei einzelnen Abholungen kommt. Auftretende Probleme können an die oben genannte Nummer gemeldet werden.

DSC08424
Landrat Thomas Bold und TKVU-Geschäftsführer Christian Metz

 

zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK