Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Bürgertelefon

Darüber hinaus können Sie sich selbstverständlich auch an unser eingerichtetes Corona-Bürgertelefon wenden.

Die Telefonnummer lautet: 0971/7165-0

Die Telefonhotline ist zu folgenden Zeiten besetzt:
Montag bis Freitag: 8 bis 18 Uhr
Samstag und Sonntag: 10 bis 16 Uhr


Auch das Bayerische Gesundheitsministerium hat eine Hotline für besorgte Bürgerinnen und Bürger eingerichtet: 09131/6808-5101


Bei Kontakt mit einem Coronavirusträger
bitten wir Sie zum Schutz weiterer Personen, jeglichen Kontakt zu vermeiden und unverzüglich ebenfalls die Nummer 0971/7165-0 anzurufen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Im begründeten Verdachtsfall,
d. h. Personen, die mit unspezifischen Allgemeinsymptomen (wie z.B. Fieber, Muskelschmerzen, Durchfall) oder akuten respiratorischen Symptomen (z.B. Husten, Schnupfen) erkrankt sind und sich in den letzten 14 Tagen vor Symptombeginn in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sowie Personen, die unter den o.g. Symptomen leiden und Kontakt zu einem COVID-19 Patienten hatten, bleiben Sie bitte zuhause und setzen sich umgehend telefonisch mit Ihrem Hausarzt in Verbindung oder kontaktieren den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Sollte nach Einschätzung des Hausarztes bzw. des kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes eine Testung erforderlich sein, werden diese die Testung vornehmen.

Ich hatte Kontakt mit einem unbestätigten Verdachtsfall
Bei fehlender Symptomatik ist keine Meldung erforderlich.

Vielen Dank!

zurück