Bildung und Teilhabe


Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes:

  1. Kostenübernahme für eintägige Ausflüge der Schule/Kindertageseinrichtung.
  2. Kostenübernahme für mehrtägige Klassenfahrten von Schülerinnen und Schüler und für Kinder in Kindertageseinrichtungen.
  3. persönlicher Schulbedarf (ausgenommen: Verbrauchsmaterialien).
  4. Schülerbeförderungskosten (soweit sie nicht von Dritten übernommen werden).
  5. Lernförderung/geförderter Nachhilfeunterricht.
  6. Zuschüsse für das gemeinschaftliche Mittagessen an Schulen und Kindergärten.
  7. Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr.

Leistungen können beantragen:

  1. Sozialgesetzbuch II - Leistungsbezieher (Hartz IV)
  2. Sozialgesetzbuch XII - Leistungsbezieher (Grundsicherung/Sozialhilfe)
  3. Leistungsbezieher nach dem WoGG (Wohngeld/Lastenzuschuss)
  4. Leistungsbezieher von Kinderzuschlag nach Bundeskindergeldgesetz

Leistungsantrag/Leistungsbeginn:

Die Leistungen werden grundsätzlich auf Antrag und ab Antragsmonat gewährt.

Mit dem Antrag ist in jedem Fall eine Kopie des aktuellen Bewilligungsbescheides über den Bezug von SGB II-, SGB XII-, Kinderzuschlags- oder Wohngeld-Leistungen einzureichen.


Downloads:

zurück