Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Geriatrie

Fortgeschrittenes Alter kann für einzelne Menschen dazu führen, dass neben körperlichen u.a. auch kognitive Fähigkeiten verloren gehen.

Dies zieht oft Einbußen in der Qualität des miteinander Lebens nach sich. Deswegen wenden sich oft Angehörige, aber auch Gemeindevertreter oder Polizei an das Gesundheitsamt. Es stellt sich dann die Frage, welche Hilfen geeignet sind, eine soziale Anpassung wieder herzustellen.

Oft kann durch den Aufbau eines ambulanten Versorgungssystems dieses Ziel erreicht werden, ggf. muss auch über einen Umzug in ein Altenheim nachgedacht werden, manchmal kann dieses Ziel nur mit der Errichtung einer Betreuung erreicht werden, bei dessen Verfahren das Gesundheitsamt gutachterlich beteiligt ist.

In der Beratung mit geriatrisch erkrankten Patienten spielen die Angehörigen eine entscheidende Rolle. Es wird versucht, mit deren Hilfe die geeignete und notwendige Unterstützung zu finden.


Ansprechpartner

Landratsamt Bad Kissingen
Herr Dipl.-Sozialpädagoge (FH) Rainer Müller
Salinenstraße 1
97688 Bad Kissingen
Tel: 0971/7165-8113
Fax: 0971/7165-778113
Landratsamt Bad Kissingen
Frau Dipl.-Sozialpädagogin (FH) Daniela Mach
Salinenstraße 1
97688 Bad Kissingen
Tel: 0971/7165-8114
Fax: 0971/7165-778114
Landratsamt Bad Kissingen
Herr Dipl.-Sozialpädagoge (FH) Harald Bohne
Salinenstraße 1
97688 Bad Kissingen
Tel: Di.u.Do. von 8.30-11.30 09741/935078006 od.0971/7165-0
Fax: 0971/7165-8133

 

 

zurück