Kämmerei


Die Kämmereiverwaltung befasst sich mit der Haushalts- und Finanzwirtschaft des Landkreises. Damit sind schwerpunktmäßig insbesondere folgende Aufgaben verbunden:

  • Aufstellung und Vollzug des Haushaltsplans des Landkreises Bad Kissingen
  • Aufstellen des Jahresabschlusses des Landkreises Bad Kissingen
  • Führen der Anlagenbuchhaltung des Landkreises Bad Kissingen inkl.
    • Verwaltung der Vermögensgegenstände
    • Verwaltung der Schulden
    • Durchführung von Inventuren
  • Auswertung und Vollzug der überörtlichen Prüfungsberichte
  • Erheben der Kreisumlage und Zahlung der Bezirksumlage
  • Vollzug des kommunalen Finanzausgleichs
  • Erstellen der Finanz-, Haushalts- und Schuldenstatistik
  • Erteilen und Aufheben von Anordnungs- und Feststellungsbefugnissen
  • Abwicklung des Staatshaushalts, soweit dies nicht anderen Sachgebieten übertragen ist
  • Zuschusswesen, soweit dies nicht anderen Sachgebieten übertragen ist, insbesondere
    • Hochbau, Straßenbau, Feuerwehr, Naturpark etc.
    • Kreishilfskasse Bad Brückenau
    • Wirtschafts- und Verkehrsförderung
    • Vermögenseigenschäden
  • Gewährung von finanziellen Zuschüssen des Landkreises im Rahmen der sog. Freiwilligen Leistungen inkl.
  • Wahrnehmung der Aufgaben des Landkreises als Gesellschafter, Verbandsmitglied und sonstiges Mitglied, soweit nicht die Aufgaben anderer Sachgebiete betroffen sind
  • Erheben der Steuern, Benutzungsgebühren, Beiträge und Abgaben, soweit nicht auf andere Sachgebiete übertragen
  • Abschluss und Kündigung von Versicherungen, Zahlung der Versicherungsbeiträge sowie Abwicklung der Schadensfälle, außer Gebäudeversicherungen
  • EDV-Administration für die Software für den Bereich des Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens


Eckdaten zum Kreishaushalt 2020
 

zurück