Vortrag „Demenz - verstehen und annehmen“

Termin: 14.06.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

KompetenzNetzwerk Demenz startet neue Vortragsreihe für Angehörige, Betroffene und Interessierte in Münnerstadt

Was tun, wenn ein geliebter Mensch an einer Form der Demenz erkrankt – häufig ist es die Alzheimerkrankheit. Am Anfang ist alles sehr Scham behaftet. Der oder die Betroffene merkt, etwas stimmt nicht und möchte es gern vertuschen beziehungsweise überspielen. Die Angehörigen reagieren zunächst unerfahren und ängstlich. Sie versuchen zu verstehen und können doch die Wirklichkeit des erkrankten Menschen  nicht sehen.

Themen des Abends:

  • Wie verändert Demenz den erkrankten Menschen?
  • Was bedeutet die Krankheit für die Angehörigen?
  • Welche Auswirkungen hat das auf das Leben zuhause?
  • Wie kann „Verstehen & Annehmen“ der Krankheit möglichen Konflikten vorbeugen?

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Referentin:
Monika Dürr, Fachstelle für pflegende Angehörige

Kontakt:
Antje Rink, 0971/801 5201, antje.rink@landkreis-badkissingen.de

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

zurück
zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK