Infomärkte zur Fulda-Main-Leitung für die Region Bad Kissingen/Rhön-Grabfeld

Termin: 26.10.2021
Uhrzeit: 15:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ab 2031 soll die ca. 130 Kilometer lange Fulda–Main-Leitung die Umspannwerke Mecklar und Dipperz in Hessen mit dem Umspannwerk Bergrheinfeld/West in Bayern verbinden und so zusätzliche Transportkapazitäten zwischen Nord- und Süddeutschland bereitstellen.

Der nun anstehende Verfahrensschritt ist die Bundesfachplanung. Sie ist der erste Schritt des zweistufigen Genehmigungsversfahrens.
Für Abschnitt A, in der Region von Mecklar bis Dipperz wurde das Genehmigungsverfahren bereits im Sommer diesen Jahres eröffnet.
Nun folgt dieser Schritt auch für Abschnitt B, also den Bereich zwischen Dipperz und Bergrheinfeld/ West.

Daher finden nun Infomärkte statt, um umfassend über das Projekt zu informieren.

Für die Region Bad Kissingen/Rhön-Grabfeld gibt es in dem obengenannten Zeitraum vier Zeitfenster. Wenn man teilnehmen möchte, muss man sich zu einem Termin online anmelden. Nähere Informationen und das Anmeldeformular zu den Infomärkten der TenneT TSO GmbH finden Sie hier.

zurück
zurück