Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Plakataktion in Herzogenaurach

Der Mann ist der Bad Kissinger Landrat Thomas Bold. Begleitet wird er von Elfershausens Bürgermeister Karl-Heinz Kickuth und Michael Walter, seines Zeichens Betriebsratsvorsitzender des Schaeffler-Werks in Elfershausen. Dieses plant die Firmenspitze zu schließen.
 
„Da der Landkreis Bad Kissingen derzeit im Zuge der Standortkampagne sowieso überregional für sich wirbt, war der Gedanke naheliegend, dieses Instrument auch für andere Anliegen zu verwenden“, so Landrat Thomas Bold. „Daher hoffen wir, dass die Unternehmensführung von Schaeffler sich durch diese Aktion noch ein Stück weit mehr mit ihren Plänen und deren Auswirkungen auf die Beschäftigten auseinandersetzt“, so der Landrat weiter.

Für jeden einzelnen Mitarbeiter wäre die Schließung des Werks ein schwerer Schlag - ebenso wie für den gesamten Landkreis Bad Kissingen.         
Bereits Mitte November hatte sich der Kreistag daher positioniert und eine Resolution gegen die geplante Schließung des Schaeffler-Werkes in Elfershausen beschlossen.

DSC08398

Foto (v.l.n.r.): Elfershausens Bürgermeister Karl-Heinz Kickuth, Landrat Thomas Bold, Michael Walter (Betriebsratsvorsitzender des Schaeffler-Werks in Elfershausen)       
 

DSC08401

zurück