Impfzentrum

Corona-Impfzentrum

Impftermine sind wieder verfügbar!

  • Aktuelle Informationen
     
    • Ab sofort sind Impfungen im Impfzentrum nur noch mit Terminvereinbarung möglich.
       

    • Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin online unter impfzentren.bayern. In der Regel ist dort eine erneute Registrierung erforderlich, weil ältere Accounts bereits gelöscht wurden.
       

    • Telefonische Anmeldung zur Impfung: Einige Gemeinden im Landkreis bieten Bürgerinnen und Bürgern, die sich nicht online registrieren können, ihre Unterstützung an. Eine Übersicht der Telefonnummern und Erreichbarkeiten finden Sie hier.
       

    • Die Auffrischimpfung soll in der Regel im Abstand von 6 Monaten zur letzten Impfstoffdosis der Grundimmunisierung erfolgen, so die Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO). Eine Verkürzung des Impfabstandes auf 5 Monate kann im Einzelfall oder wenn genügend Kapazitäten vorhanden sind erwogen werden. Für die Auffrischimpfung wird für unter 30-Jährige ausschließlich Biontech und für über 30-Jährige ausschließlich Moderna verwendet. Schwangere und Stillende bekommen Biontech.
       

    • Johnson & Johnson nur noch solange der Vorrat reicht, maximal bis zum 08.12.2021.
      Hinweis für alle Personen, die mit Johnson & Johnson geimpft wurden: Die Ständige Impfkommission empfiehlt, frühestens vier Wochen nach der Grundimmunisierung mit Johnson & Johnson eine Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff durchführen zu lassen. Für die Auffrischimpfung wird für unter 30-Jährige ausschließlich Biontech und für über 30-Jährige ausschließlich Moderna verwendet. Schwangere und Stillende bekommen Biontech.
       

    • Im Impfzentrum Bad Kissingen können auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren mit dem Impfstoff Comirnaty (Biontech) geimpft werden. Für die Impfung der 12- bis 15-Jährigen ist die Anwesenheit eines Sorgeberechtigten (z.B. Elternteil) erforderlich, nur dann können Aufklärung und Einwilligung erfolgen. Zudem muss eine unterschriebene Vollmacht vorgelegt werden, wonach etwaige andere sorgeberechtigten Personen (z.B. der andere Elternteil) den anwesenden Sorgeberechtigten ermächtigen, mitzuentscheiden. Einen Vordruck für eine Vollmacht finden Sie hier.

       

  • Öffnungszeiten des Impfzentrums

    Freitag, 3. Dezember, 12 - 20 Uhr
    Samstag, 4. Dezember, 13 - 19 Uhr
    Sonntag, 5. Dezember, 14 - 20 Uhr
    Montag, 6. Dezember, 8 -12 Uhr und 13 - 17 Uhr
    Dienstag, 7. Dezember, 8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
    ** Mittwoch, 8. Dezember, 13 - 17 Uhr und 18 - 22 Uhr **
    Donnerstag, 9. Dezember, 10 - 14 Uhr und 15 - 19 Uhr
    Freitag, 10. Dezember, 8 - 11 Uhr und 12 - 20 Uhr
    Samstag, 11. Dezember, 13 - 19 Uhr
    Sonntag, 12. Dezember, 14 - 20 Uhr
    Montag, 13. Dezember, 8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
    Dienstag, 14. Dezember, 8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
    ** Mittwoch, 15. Dezember, 8 - 12 Uhr, 13 - 17 Uhr und 18 - 22 Uhr **
    Donnerstag, 16. Dezember, 8 - 14 und 15 - 19 Uhr
    Freitag, 17. Dezember, 8 - 11 Uhr und 12 - 19 Uhr
    Samstag, 18. Dezember, 13 - 19 Uhr
    Sonntag, 19. Dezember, 14 - 20 Uhr
    Montag, 20. Dezember, 8 - 14 Uhr und 15 - 21 Uhr
    Dienstag, 21. Dezember, 8 - 14 Uhr und 15 - 21 Uhr
    Mittwoch, 22. Dezember, 8 -14 Uhr und 15 - 21 Uhr
    Donnerstag, 23. Dezember, 8 - 14 Uhr und 15 - 21 Uhr

    ** An den Mittwoch-Abenden zwischen 18 und 22 Uhr werden Impfungen ohne Termin ausschließlich für Erst- und Zweitimpfung angeboten!
     

  • Impf-Hotline

    Bei Fragen rund um das Impfen stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen unserer Impf-Hotline unter 0971/801-1000 zur Verfügung. Das Telefon ist von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr besetzt.

     
  • Was muss ich zur Impfung mitbringen?

    • Personalausweis oder anderes Ausweisdokument
    • Impfpass, sofern vorhanden. Falls nicht vorhanden, stellen wir gerne einen Zettel zur Einlage in den Impfpass aus. 
    • ggf. bei Auffrischimpfung den Impfbogen von der Erstimpfung mitbringen (wenn noch vorhanden)
    • ggf. Medikamentenplan
    • ggf. Allergiepass
       
  • Wo befindet sich das Impfzentrum?
    Slider Impfzentrum 1
    Das Impfzentrum des Landkreises Bad Kissingen ist im Tattersall (Reithausplatz 2, Bad Kissingen) untergebracht.
     
  • Parkmöglichkeiten/Barrierefreiheit

    Auf dem Parkplatz Tattersall (ehem. Salinenparkplatz) gibt es ausreichende Parkmöglichkeiten.

    Das Impfzentrum ist barrierefrei. Sollte ein Rollstuhl benötigt werden, so wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter*innen am Eingang. Diese stellen Ihnen dann einen Rollstuhl zur Verfügung.
     
  • Mehr Infos rund ums Thema Impfen:
     
zurück