Technologietransferzentrum

Technologietransferzentrum

TTZ Logo

Gemeinsam mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (THWS) sowie regionalen Unternehmen der Branchenfelder Laboranalytik und Medizintechnik strebte der Landkreis Bad Kissingen seit 2020 den Aufbau und die Etablierung eines Technologietransferzentrums (TTZ) für nachhaltige Digitale Transformation an. Bereits im August 2023 unterzeichneten die Stifter die Fördervereinbarung zur Errichtung einer Stiftungsprofessur am Technologietransferzentrum Bad Kissingen - damit wurde der Hochschulstandort Bad Kissingen aus der Taufe gehoben. Zwischenzeitlich wurde auch der Stiftungsbeirat berufen. 

Dieser zukunftsweisende Ansatz, innovative Lösungen für unternehmensübergreifende Fragestellungen der beteiligten Unternehmen mit der THWS zu erarbeiten und bedarfsgerecht in den Unternehmen umzusetzen, stärkt die Wettbewerbsfähigkeit des überregional führenden Clusters im Bereich Analytik und Medizintechnik. Daneben werden Synergien in der Zusammenarbeit generiert und die Attraktivität des Standorts für hochqualifizierte Fachkräfte und wissenschaftlichen Nachwuchs gesteigert. 

Das TTZ KG steht für Digitale Transformation und Nachhaltigkeit durch die Optimierung bestehender Prozesse mit dem Ziel der Kostenreduzierung, der Qualitätsverbesserung, der Vereinfachung und Verbesserung von Produktionsprozessen unter ökonomischen, sozialen und ökologischen Faktoren und der Etablierung neuer digitaler Produkte unter Nutzbarmachung der Künstlichen Intelligenz. 

In Kürze können Sie hier den Newsletter des TTZ Bad Kissingen abonnieren. 

Für die Kommunikation mit dem Beirat steht Ihnen die E-Mail-Adresse ttzkg@kg.de zur Verfügung. Nehmen Sie gerne bei Fragen mit uns Kontakt auf!


Mehr Informationen rund ums TTZ finden Sie in unseren Pressemitteilungen:

zurück