Wohnberatung des Landkreises Bad Kissingen

Aktuelles

Vereinbaren Sie jetzt eine individuelle Beratung – kostenfrei & neutral: 0971/801-5151.


Hier finden Sie den Flyer zur Wohnberatung

Egal, ob Menschen neu bauen oder in ihren vier Wänden so lange wie möglich, selbständig leben möchten: Barrieren sollten möglichst vermieden oder abgebaut werden – für mehr Komfort in jeder Lebenslage. Damit die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Bad Kissingen möglichst gut und möglichst lange in Ihrem Wohnumfeld zurechtkommen, bietet das Landratsamt eine kostenfreie und neutrale Beratung an. Diese bespricht mit Ihnen die baulichen Möglichkeiten vor Ort. Auch die Beratung zu technischen Assistenzsystemen kann dabei eine Rolle spielen oder auch der Umzug in alternative Wohnformen. Auch zur Barriere-Prävention beim Neubau berät die Wohnberatung.

Fördergelder – immer ein Thema
Fördergelder spielen natürlich eine Rolle:  Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie diese nutzen. Das muss nicht immer ein Pflegegrad sein. Die Wohnberatung betrachtet gemeinsam mit Ihnen die verschiedenen Fördertöpfe und ob diese infrage kommen. Manchmal passt es, manchmal nicht. Es ist aber immer hilfreich, die individuelle Lage zu besprechen. Oft geht es auch um Ideen und Anreize, wie bauliche Voraussetzungen an die Norm angepasst werden können.  

Häufige Fragen: 
Was bedeutet Barrierefreiheit bei mir zuhause? Hier ist die Antwort.
Welche Fördermittel gibt es? Hier ist die Antwort.
Worauf sollte ich VOR Einbau eines Treppenlifts achten? Hier ist die Antwort.
Wie kann ich Barrieren bei mir zuhause verhindern? Hier ist die Antwort.

zurück