Kurzvorstellung des Landrats


Der Landrat ist kommunaler Wahlbeamter. Er wird für eine Amtszeit von sechs Jahren von den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises gewählt. Die Stellvertretungen wählt der Kreistag aus seiner Mitte.

Der Landrat

Landrat Thomas Bold

  • führt den Vorsitz im Kreistag, im Kreisausschuss und in den weiteren Ausschüssen, ausgenommen dem Rechnungsprüfungsausschuss, und vollzieht die dort gefassten Beschlüsse,
  • erledigt in eigener Zuständigkeit die laufenden und die ihm vom Kreistag übertragenen Angelegenheiten des Landkreises, 
  • ist Leiter des Landratsamtes und
  • vertritt den Landkreis nach außen.

Seit dem 3. Mai 2002 amtiert Thomas Bold als Landrat.

Der Kreistag hat am 08.05.2014 folgenden Stellvertreter bzw. die weiteren Stellvertreter gewählt:

Stellvertreter des Landrats:
Emil Müller

Weitere Stellvertreter:
Monika Horcher
Jürgen Englert

 

zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK