Impfzentrum

Corona-Impfzentrum

  • Aktuelle Informationen
     
    • Hinweis für alle Personen, die mit Johnson & Johnson geimpft wurden: Die Ständige Impfkommission empfiehlt, frühestens vier Wochen nach der Grundimmunisierung mit Johnson & Johnson eine Auffrischungsimpfung mit einem mRNA-Impfstoff (z.B. Biontech) durchführen zu lassen. Im Landkreis Bad Kissingen kann eine Auffrischungsimpfung sowohl im Impfbus als auch im Impfzentrum durchgeführt werden. 
       

    • Im Impfzentrum Bad Kissingen können auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren mit dem Impfstoff Comirnaty (Biontech) geimpft werden. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Für die Impfung der 12- bis 15-Jährigen ist die Anwesenheit eines Sorgeberechtigten (z.B. Elternteil) erforderlich, nur dann können Aufklärung und Einwilligung erfolgen. Zudem muss eine unterschriebene Vollmacht vorgelegt werden, wonach etwaige andere sorgeberechtigten Personen (z.B. der andere Elternteil) den anwesenden Sorgeberechtigten ermächtigen, mitzuentscheiden. Einen Vordruck für eine Vollmacht finden Sie hier.
       

  • Öffnungszeiten des Impfzentrums

    Impfungen sind ohne Termin und Anmeldung möglich. Landkreisbewohner*innen können aber auch gerne weiterhin Terminbuchungen über das Bayer. Impfportal vornehmen; dazu ist eine vorherige Registrierung notwendig. Dies nimmt max. 5 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch. 

    Seit 1. Oktober ist unser Impfzentrum nur noch an zwei Tagen pro Woche geöffnet, verimpft werden wahlweise die Vakzine von Biontech oder Johnson & Johnson:

    freitags von 12 bis 20 Uhr 
    samstags von 13 bis 17 Uhr.

     
  • Termine Impfbus

    ImpfbusStartminiSeit Anfang August setzt der Landkreis einen Impfbus ein.
    Im Impfbus werden generell alle Impfungen durchgeführt – also auch Zweitimpfungen (wenn z. B. die Erstimpfung im Impfzentrum oder beim Hausarzt durchgeführt wurde), Auffrischimpfungen und Impfungen für Kinder und Jugendliche.
    Für die Impfung ist keine Voranmeldung notwendig. Wer sich impfen lassen möchte, muss lediglich seinen Personalausweis mitbringen und, falls vorhanden, den Impfpass. Geimpft wird mit den Vakzinen von Biontech bzw. Johnson & Johnson.
    Wichtig: Der Zweittermin für die Biontech-Impfung findet im Impfzentrum Bad Kissingen statt.

    Donnerstag, 14. Oktober: 15 bis 19 Uhr, E-Center-Parkplatz, Hammelburg

    Donnerstag, 21. Oktober: 15 bis 19 Uhr, REWE-Parkplatz, Bad Brückenau

    Donnerstag, 28. Oktober: 15 bis 19 Uhr, Kaufland-Parkplatz, Bad Kissingen

    Donnerstag, 4. November: 15 bis 19 Uhr, EDEKA-Parkplatz, Münnerstadt

    Donnerstag, 11. November: 15 bis 19 Uhr, Parkplatz Eisenwaren Kaas (neben dem EDEKA), Burkardroth-Zahlbach

    Donnerstag, 18. November: 15 bis 19 Uhr, REWE-Parkplatz, Bad Bocklet

    Donnerstag, 25. November: 15 bis 19 Uhr, EDEKA-Parkplatz, Oerlenbach

    Donnerstag, 2. Dezember: 15 bis 19 Uhr, Netto-Parkplatz, Oberthulba
     

  • Impf-Hotline

    Bei Fragen rund um das Impfen stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen unserer Impf-Hotline unter 0971/801-1000 zur Verfügung. Das Telefon ist von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr besetzt.
     

  • Was muss ich zur Impfung mitbringen?

    • Personalausweis oder anderes Ausweisdokument
    • Impfpass, sofern vorhanden. Falls nicht vorhanden, stellen wir gerne einen Zettel zur Einlage in den Impfpass aus. 
    • Ggf. Impfbogen (diesen können Sie nach der Buchung Ihres Impftermins im Bayer. Impfportal erstellen)
    • Ggf. Medikamentenplan
    • Ggf. Allergiepass
       
  • Informationen zur Covid-19-Schutzimpfung

    • Es können digitale Impfnachweise im Impfzentrum erzeugt werden. Geimpfte können den QR-Code, der auf das Dokument aufgedruckt ist, per Smartphone in eine App ihrer Wahl einlesen bzw. dort abspeichern – zum Beispiel in die Corona-Warn-App oder in die CovPass-App. Diese wurde vom Bundesgesundheitsministerium entwickelt und dienst ausschließlich dazu, Impfnachweise, Testergebnisse oder Genesenen-Zertifikate zu speichern.
      Geimpfte, die bereits vor Einführung des digitalen Impfnachweises ihre Zweitimpfung erhalten haben, können ihre digitalen Impfnachweise in Apotheken erhalten.
       

    • Wir bitten alle Personen, die sich registriert haben und vom Hausarzt geimpft wurden: Löschen Sie sich nach der Impfung aktiv aus dem Portal BayIMCO (wenn die Registrierung online erfolgt ist) bzw. lassen Sie sich über unsere Hotline löschen (wenn die Registrierung telefonisch erfolgt ist). Nur so können wir uns einen Überblick verschaffen, wie viele Menschen noch auf ihre Impfung warten. Außerdem erleichtert das die Terminvergabe fürs Impfzentrum.
       

  • Wo befindet sich das Impfzentrum?
    Slider Impfzentrum 1
    Das Impfzentrum des Landkreises Bad Kissingen ist im Tattersall (Reithausplatz 2, Bad Kissingen) untergebracht.
     
  • Parkmöglichkeiten/Barrierefreiheit

    Auf dem Parkplatz Tattersall (ehem. Salinenparkplatz) gibt es ausgewiesene kostenlose Kurzzeitparkplätze (1 Stunde mit Parkscheibe), von der Salinenstraße kommend. Hier können Sie für die Dauer Ihres Impftermins parken.

    Das Impfzentrum ist barrierefrei. Sollte ein Rollstuhl benötigt werden, so wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter*innen am Eingang. Diese stellen Ihnen dann einen Rollstuhl zur Verfügung.
     
  • Mehr Infos rund ums Thema Impfen:
     
    • Auf den Seiten des Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege unter
      https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/impfung
       
    • Das Büro für Leichte Sprache "sag’s einfach" und die KJF Regensburg haben zusammen einen Film über Corona und das Impfen in Leichter Sprache gemacht:
      Link zum Video
       
    • Ein ausführliches Erklärvideo des Bundesgesundheitsministerius finden Sie hier:

       
zurück