Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Trink- und Badewasser

EU-Badeseen im Landkreis Bad Kissingen

Eine mikrobiologische Grenzwertüberschreitung ist nicht gleichbedeutend mit einem Badeverbot. Es gibt vielfältige Faktoren, die die Qualität eines Badegewässers positiv oder negativ beeinflussen können.
Trotz bakteriologisch einwandfreier Werte, können z.B. die "Blaualgenblüte" oder stark verminderte Sichttiefen zu einem vorübergehenden Badeverbot führen.

Für genauere Informationen über die beide Badeseen in Thulba und Kothen stellt Ihnen Ihr zuständiges Gesundheitsamt aktuelle Meßdaten zur Verfügung:

Bade- und Paddelteich Kothen Foto Petra Heurich263x174             Bade-und Freizeitanlage Skinautika Thulba Foto Georg Rauchfuß263x174   
Bade- und Paddelteich Motten - Kothen          Bade- und Freizeitanlage Skinautika - Thulba

zur Info: Für die Saale werden keine Proben genommen.
 

Trinkwasser

Informationen zu anzeigepflichtigen Anlagen gemäß geänderter Trinkwasserverordnung zum 01.11.2011

Hinweis zur Trinkwasserversorgung auf Volksfesten, Messen und ähnlichen Veranstaltungen

zurück