Ferienfreizeiten des Landratsamtes Bad Kissingen

Übersicht der freien Plätze bei den Freizeiten der Kommunalen Jugendarbeit 2021

Flyer Sommerfreizeiten in D 2021Der Landkreis Bad Kissingen/Kommunale Jugendarbeit bietet seit über 40 Jahren jährlich Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche im In- und Ausland an. Betreut werden diese Zeltlager/Hüttenfreizeiten von Ehrenamtlichen des Landratsamtes Bad Kissingen. Alle Maßnahmen sind Selbstversorgerfreizeiten, d. h. die Betreuenden kochen gemeinsam mit den Teilnehmenden. Der Reisebus bleibt grundsätzlich vor Ort und ermöglicht so eine flexible Programmgestaltung.

Die Freizeiten der Kommunalen Jugendarbeit sind Gruppenreisen – dazu gehört auch, dass alle Teilnehmenden mit anpacken, die Freizeit mitgestalten, sich beteiligen und Verantwortung übernehmen.


Sommerferienfreizeiten 2021
Mitte Juni 2021 wurde darüber entschieden, ob und wo wir unsere Freizeiten durchführen können, denn leider ist die Corona-Pandemie noch nicht beendet.

Die gute Nachricht: Die Freizeiten können stattfinden! Die Lage in der Corona-Pandemie und die derzeitig gültigen Infektionsschutzmaßnah-menverordnungen in Deutschland erlauben Zeltlager in der Jugendarbeit unter Einhaltung eines Schutz-/Hygienekonzepts (Infos siehe unten auf der Seite). 

Die zweite Nachricht: Die Freizeiten finden in Deutschland statt, nicht im Ausland. Statt nach Korsika, Südfrankreich und Kroatien fahren wir an den Staffelsee ins Allgäu, an die Ostsee und an den Chiemsee.

Was sich nicht ändert: Wie die Freizeiten laufen – zelten, gemeinsam kochen, gemeinsames Programm, Campingplatz am Wasser, Ausflüge, viel Spaß und Action… 
 

Eine Anmeldung für die Freizeiten der Kommunalen Jugendarbeit ist nur schriftlich per unterschriebenem Anmeldeformular möglich (Post, Fax, gescannt per Email).

Fragen rund um die Freizeiten beantwortet das Team der Kommunalen Jugendarbeit.

Downloads:

zurück