Untere Straßenverkehrsbehörde

Die Straßenverkehrsordnung (StVO) regelt und lenkt den öffentlichen Verkehr. Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird (§ 1 StVO).
 

Nachfolgend die wichtigsten Themen:

zurück