Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Änderung der Geschäftsverteilung zum 1. Juli 2019

Zum 1. Juli 2019 wird am Landratsamt Bad Kissingen ein neuer Geschäftsverteilungsplan in Kraft treten.
Einige Abteilungen, Stabsstellen und Sachgebiete werden neu organisiert.
Nach Hr. Manfred Gerlachs Pensionseintritt übernimmt Hr. Thomas Schoenwald die Vertretung des Landrats im Amt und wird fortan einem Großteil der Sitzungen beiwohnen. Hr. Schoenwald leitet weiterhin die Abteilung „Bauen und Umweltschutz“.

Hr. Jürgen Metz leitet ab 1. Juli 2019 die Abteilung 1 „Kreisangelegenheiten“.
Aus dieser wird das bisherige Sachgebiet „Hauptverwaltung, EDV“ ausgegliedert. Es fungiert fortan als Stabsstelle unter der Leitung von Hr. Jürgen Bischoff und ist direkt der Amtsleitung unterstellt.

Die bisherige Stabsstelle L1 wurde größtenteils in zwei neue Sachgebiete umgewandelt: SG 10 „Büro des Landrats, Sitzungsdienst, Ehrungen, Projektsteuerung, Kreisentwicklung, Wirtschaftsförderung“ unter Leitung von Hr. Ralph Heinrich und SG 12 „Regionalentwicklung, Regionalmanagement“, das von Fr. Cordula Kuhlmann geleitet wird.
Die Pressestelle ist direkt der Abteilungsleitung 1 untergeordnet.
Weiter der Abteilung 1 zugeordnet bleibt das Kommunalunternehmen des Landkreises (KU).

Ansprechpartner für die Carl-von-Heß’sche Stiftung ist ab 1. Juli Abteilungsleitung 4, Hr. Thomas Schoenwald.

Nach Hr. Roland Lenharts Eintritt in den Ruhestand übernimmt Hr. Matthias Endres die Leitung des SG 42 „Umweltschutz“.

Einen Überblick erhalten Sie im Organigramm.

270619 - Änderung der Geschäftsverteilung - Lena Pfister
V.l.: Thomas Schoenwald, Landrat Thomas Bold, Jürgen Metz

zurück