Aktuelle Meldungen zum Coronavirus

Aktuelle Corona-Information am 04.12.2021 - 7-Tage-Inzidenz: 437,1

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Bad Kissingen bei 437,1 (Stand: 4.12. 2021, 3.23 Uhr).

Zahl der aktuell Infizierten: 824, davon werden 30 Personen stationär behandelt

Zahl der Neuinfizierten: 76

Zahl der Gesamtinfizierten: 6.665

Leider sind zwei weitere Personen verstorben, die mit Covid-19 infiziert waren. Sie waren über 60 Jahre alt und hatten erhebliche Vorerkrankungen. Eine Person war vollständig geimpft, die andere ungeimpft. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 steigt damit auf 130.

Weitere Zahlen entnehmen Sie bitte dem RKI-Dashboard:
https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4

Eine Aufschlüsselungen der Corona-Infizierten nach Gemeinden im Landkreis finden Sie hier.

Hinweis:

Die 7-Tage-Inzidenz gibt die Anzahl der Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen wieder, bezogen auf 100.000 Einwohner.

Bekanntmachung - Stufe ROT erreicht (9. November 2021)

Das Landratsamt Bad Kissingen gibt als zuständige Kreisverwaltungsbehörde bekannt, dass am 09.11.2021 die verfügbaren Intensivbetten im Leitstellenbereich, dem der Landkreis Bad Kissingen angehört, zu mindestens 80% belegt sind und zugleich die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Bad Kissingen den Wert von 300 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner überschritten hat. Da die maßgeblichen Regelungen der 14. BayIfSMV bereits seit heute aufgrund landesweiter Bekanntmachung gelten, hat dies keine weitergehenden rechtlichen Auswirkungen für den Landkreis. 


Corona-Impfungen im Landkreis Bad Kissingen

ErstimpfungenZweitimpfungenAuffrischimpfungen
Impfzentrum41.08741.2035.268
Arztpraxen24.77726.5188.189
Summe65.86467.72113.457

Stand: 02.12.21

Eine Impfquote ist aus mehreren Gründen nicht mehr aussagekräftig. Zum einen liegen uns keine Zahlen über Betriebsimpfungen vor, zum anderen impfen wir mittlerweile auch Menschen aus anderen Landkreisen. Hinzu kommt, dass beispielsweise Impfungen von Johnson & Johnson in der Statistik als Erstimpfung gezählt werden. Das heißt, die Impflinge, die dieses Vakzin verabreicht bekommen haben, gelten als vollständig geimpft, tauchen aber in der Quote nur bei den Erstimpfungen auf. Daher haben wir uns entschlossen, nur noch die Zahlen der tatsächlich durchgeführten Impfungen im Impfzentrum (einschließlich der Impfungen, die von mobilen Teams durchgeführt werden) und in den Hausarztpraxen zu veröffentlichen. 

zurück